Unsere freien Plätze:

Stationär mit Pflege
Waldkraiburg:          2 Plätze
Zur STE Waldkraiburg

Stationär/Übergangseinrichtung
Traunreut                1 Platz
Zur STE Traunreut

Stationär Langzeitwohngruppe
Landsberg                 1 Plätze
Zur STE Landsberg

Therapeutische Wohngemeinschaft
Moosburg:               2 Plätze
Zur STE Moosburg

Betreutes Wohnne 60+

Moosburg:                 2 Plätze
Zur STE Moosburg          

Betreutes Wohnen
Fürstenfeldbruck:       1 Platz
Zur STE Fürstenfeldbruck
Landsberg:                 3 Plätze
Ingolstadt:                 9 Plätze
Zur STE Ingolstadt
Moosburg:                  1 Platz
Zur STE Moosburg
Waldkraiburg:             2 Plätze
Zur STE Waldkraiburg

 


Sie sind hier:  Unsere Angebote / Auf einen Blick
Unsere Angebote

Auf einen Blick

Psychische Krankheit und psychische Gesundheit sind keine absoluten Größen, sondern können nur im Zusammenhang begriffen werden. Für uns bedeutet »psychisch krank« zu sein, sich aus der Bahn geworfen zu fühlen, sich nicht mehr geborgen und integriert in dieser Welt zu erleben. Dabei kommt es oft zu einer seelischen Verarmung. Damit verbunden ist die Erfahrung, dass Erleben und Verhalten, wie das Denken, Fühlen, Wollen, Handeln und Wahrnehmen, nicht mehr so funktionieren wie gewohnt.

In der Folge leidet die Beziehungsfähigkeit zu den Mitmenschen, und eine allgemeine, tiefgreifende Verunsicherung entsteht: der Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Symptomen, wie Anspannung, Unsicherheit, Einsamkeit und Minderwertigkeitsgefühl.

Die Ursachen psychischer Erkrankungen sehen wir in einem Missverhältnis zwischen den erworbenen Fertigkeiten zur Lebensgestaltung und den tatsächlichen Anforderungen, die das Leben stellt. Auch biologische Faktoren können dabei eine Rolle spielen.

Wir, die Sozialtherapeutischen Einrichtungen der AWO, bieten unterschiedlichste ambulante und stationäre Hilfsangebote. Grundsätzlich wird der Wechsel aus stationärer in ambulante Betreuung angestrebt. Doch bei allen Angeboten steht stets der individuelle Hilfebedarf jedes einzelnen Betroffenen im Vordergrund.

  • Betreutes Einzelwohnen
  • Betreutes Wohnen in Familien
  • Therapeutische Wohngemeinschaften
  • Stationäre Betreuungsangebote mit kurzer und mit längerer Verweildauer
  • Tagesstätten
  • Zuverdienstarbeitsplätze (geringfügige Beschäftigungsverhältnisse)
  • Ausbildungsplätze
  • Sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für psychisch kranke Menschen

Wir haben spezielle Angebote für

  • psychisch kranke Menschen mit Suchtmittelproblematiken und Suchtmittelabhängigkeit
  • pflegebedürftige psychisch kranke Menschen

Ambulante Betreuung oder Stationäres Wohnen

»Öffnet die Türen«: So lautet das Motto der Weltgesundheitsorganisation zur Entdiskriminierung psychisch kranker Menschen. Diesen Leitgedanken verfolgen auch wir von der AWO. Mit unseren stationären, teilstationären und ambulanten Hilfsangeboten öffnen wir jeden Tag Türen – und neue Perspektiven.

Zu Beginn jeder Betreuung erstellen Hilfesuchende und Mitarbeiter der Einrichtung gemeinsam den ganz individuellen Hilfeplan. Die Wünsche jedes einzelnen Hilfesuchenden stehen dabei im Vordergrund.

Unsere gemeindenahen Angebote bieten den Vorteil, dass sie vor Ort genutzt werden können. Die Klienten müssen also ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen – eine gute Voraussetzung, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Wir helfen Menschen dabei

  • am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen
  • ihren Platz in der Gesellschaft zu finden