Unsere freien Plätze:

Stationäres Wohnheim
Landsberg:           1 Platz
Zur STE Landsberg

Stationär mit Pflege
Waldkraiburg:          3 Plätze
Zur STE Waldkraiburg

Therapeutische Wohngemeinschaft
Dießen:                    1 Platz
Zur STE Dießen

Moosburg:               2 Plätze
Zur STE Moosburg

Betreutes Wohnne 60+
Moosburg:                 2 Plätze
Zur STE Moosburg          

Betreutes Wohnen
Burghausen:              1 Platz
Zur STE Burghausen
Fürstenfeldbruck:       1 Platz
Zur STE Fürstenfeldbruck
Ingolstadt:                 9 Plätze
Zur STE Ingolstadt
Landsberg:                 3 Plätze
Zur STE Landsberg
Moosburg:                  1 Platz
Zur STE Moosburg

 


Sie sind hier:  Unsere Einrichtungen / STE Waldkraiburg / Aktuelles
Willkommen in den AWO Sozialtherapeutischen Einrichtungen Waldkraiburg
< Das Wetter ausnutzen, wo es nur geht...
18
August2017

Ein "Wilder Tag"...

...hat immer was mit Wasser zu tun.

Aber dieses Jahr war es irgendwie anders wild als sonst. Normalerweise ist der "Wilde Tag" ein Tag, an dem alles auf Entspannung eingestellt ist. Im Vorfeld werden Salate zubereitet, das Grillgut wird eingekauft und die Badesachen werden sortiert und eingepackt. Dann werden am Morgen das Tages die Busse beladen und alle Bewohner fahren zu einem der vielen Seen hier im Umkreis und lassen es sich dort gut gehen. Es wird gebadet, geratscht, in der Sonne gelegen oder auch irgendwelche Spiele gemacht. Wenn dann der kleine Hunger kommt, werden die Grille angeschürt und ein ordentliches Picknick erfolgt. Und am Abend wird dann zufrieden und mit dem ein oder anderen Sonnenbrand die Heimreise wieder angetreten.

Dieses Jahr hatte es auch etwas mit Wasser zu tun...in dieses ist nämlich der "Wilde Tag" gefallen. Standen doch alle Wettervorhersagen (egal ob Zeitung oder online) auf Sonne, so begrüßte uns bereits am frühen morgen das kühle Nass. Allerdings von oben und nicht wie sonst von unten.

Naja...da half es nur das Beste daraus zu machen. So wurde aus dem wilden ein eher "Freier Tag" und in einer regenfreien Phase konnte sogar der Grill angeworfen werden.

Beim nächsten Mal wird es ja zum Glück wieder anders...