Unsere freien Plätze:

Stationär mit Pflege
derzeit keine freien Plätze

Stationär mit Tagesstruktur
Waldkraiburg: 1 Platz
Zur STE Waldkraiburg

Übergangseinrichtung (Stationär)
derzeit keine freien Plätze

Stationär mit Doppeldiagnose (Sucht)
Waldkraiburg: 1 Platz
Zur STE Waldkraiburg

Stationär ohne Tagesstruktur 
derzeit keine freien Plätze
 

Therapeutische Wohngemeinschaft
Dießen: 2 Plätze
Zur STE Dießen
Fürstenfeldbruck: 1 Platz
Zur STE Fürstenfeldbruck
Moosburg: 1 Platz
Zur STE Moosburg

Therapeutische Wohngemeinschaft 60+
derzeit keine freien Plätze

Betreutes Wohnen 60+
Moosburg: 1 Platz
Zur STE Moosburg

Betreutes Wohnen
Dießen: 5 Plätze
Zur STE Dießen
Fürstenfeldbruck: 1 Platz
Zur STE Fürstenfeldbruck
Ingolstadt: 8 Plätze
Zur STE Ingolstadt
Landsberg: 3 Plätze
Zur STE Landsberg
Moosburg: 3 Plätze
Zur STE Moosburg
Waldkraiburg: 2 Plätze
Zur STE Waldkraiburg

 

Betreutes Wohnen in Familien
Traunreut: 1 Platz
Zur STE Traunreut

Betreutes Wohnen psych. kranke Eltern
derzeit keine freien Plätze

Sie sind hier:  Sozialpsychiatrie aktuell
Aktuelles
Ausflug zur Shopping Tour nach Österreich
30
Juli 2019

Sommerfest der STE Burghausen

 

Bereits  durch das letzte Jahr regenerprobt feierten wir unser diesjähriges Sommerfest erneut in der Cafeteria unseres Hauses. Die hohe Besucherzahl lässt fast an ein Erfolgskonzept glauben. Unser buntes Rahmenprogramm verzauberte unsere Gäste von nah und fern:  Nach dem Grußwort unserer Einrichtungsleitung Frau Sabine Ast-Wanders  musizierte eine Besucherin  als Einstimmung auf dem Akkordeon und erfreute auch zwischen den einzelnen Programmpunkten immer wieder das Publikum. Unsere  neugegründete Theatergruppe bot Einblick in Szenen einer Ehe und die Missverständnisse zwischen Mann und Frau. Die beiden passionierten Schauspieler stellten ihr künstlerisches Talent unter Beweis und sorgten für Gelächter. Bei der anschließenden Aufführung der Sitztanzgruppe, die mittlerweile schon zum Standard gehört, durfte wieder fleißig mitgeschunkelt, geklatscht und gewunken werden und zog sowohl die großen als auch die ganz kleinen Gäste in ihren Bann. Die heißen Rhythmen ließen keinen Fuß unbewippt.

Zum Nachdenken regte eine  vorgelesene Geschichte unserer Leselöwin Frau B. über das Gedächtnis an, in der sich vor allem die älteren Besucher wiederfanden. Als dann alle so richtig ausgehungert waren nach so viel Programm, begann die Schlacht am heißkalten Buffet, wo  leckeres Grillgut und schmackhafte Salate ihre dankbaren Abnehmer fanden.

Unser Fazit: jedes unserer Sommerfeste ist anders, doch jedes ist schön!

Wir danken allen Gästen für Ihr Kommen und den Mitwirkenden sowie den Kolleg*innen für ihr Engagement.