Willkommen in der AWO Sozialtherapeutischen Einrichtung "Marienheim" in Peiting

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

Bei allen unseren Angeboten orientieren wir uns an Ihren Wünschen und Bedürfnissen und erarbeiten gemeinsam ein individuelles Therapieprogramm.

Beschützende Einrichtung nach §1906 BGB

Der geschlossen geführte Bereich für Personen mit Unterbringungsbeschluss nach § 1906 BGB ist mit dem Marienheim in Peiting ein neues Angebot des AWO-Bezirksverbands Oberbayern e.V.. Es handelt sich dabei um eine vollstationäre Leistung der Eingliederungshilfe mit integriertem tagesstrukturierendem Angebot für diejenigen Personen, die nach § 1906 BGB per Unterbringungsbeschluss in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht sind.

Unsere Schwerpunkte

  • Stationäre Betreuungsangebote nach §1906 BGB
  • Beschützende Einrichtung nach § 1906 BGB

Unser Leitbild

Wir orientieren uns als Dienstleister für Menschen in besonderen Lebenslagen und -situationen am Leitbild des AWO-Bezirksverbandes Oberbayern e.V..

Förderung der Glücksspirale

Mit Hilfe der Glücksspirale konnten wir einen neuen 9-Sitzer-Bus für das Marienheim anschaffen. Hier wurden nahezu 80% Förderung der Anschaffungskosten von der Glücksspirale übernommen. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür.

Wir sind stets darauf bedacht, unseren Klient*innen einen ihren Bedürfnissen entsprechend gerechten Rahmen zu bietet und ihnen ein größtmögliches Maß an Selbstbestimmung im Lebensalltag zu ermöglichen. Um diese Ziele zu erreichen ist gerade auch im ländlichen Raum eine gewisse Mobilität erforderlich, die wir nun durch die Anschaffung eines Kleinbusses gewährleisten können.

Mit dem Bus sollen auch individuelle Einkaufsmöglichkeiten sowie Hilfe beim Ein- oder Auszug aus der Einrichtung gewährleistet werden. Und natürlich ist der Bus eine hervorragende Möglichkeit,  Ausflüge, Kinobesuche und weitere soziale Teilhabeangebote individuell zu gestalten. 

Aktuelles aus unserer Einrichtung

20
Mai 2021
AWO STE Marienheim Peiting

Stabübergabe in der Walpurgisnacht

Die Freinacht, auch Walpurgisnacht genannt, ist die Nacht auf den 1. Mai. In Peiting wurde tradionell mit der "Hexenverbrennung" das Austreiben der alten Marienheim-Geister hin zum Neuaufbruch mit der AWO gefeiert.

 

[mehr]

Sprechen Sie uns an.

Jörg Reiprich
Einrichtungsleiter

Tel.: 08861 713922-13

el@ste-pei.awo-obb.de

Theodor Schöngarth
Leiter Therapie

Tel. 08861 713922-28

theodor.schoengarth@awo-obb.de

AWO Sozialtherapeutische Einrichtung "Marienheim" Peiting
Bahnhofstraße 15
86971 Peiting
Telefon: 08861 713922-13
Telefax: 08861 713922-38
E-Mail: info@ste-pei.awo-obb.de

Unsere Bürozeiten

Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Unsere freien Plätze:

gemeinschaftliches Wohnen (ehe. stationär) mit Pflege
derzeit keine freien Plätze

gemeinschaftliches Wohnen mit Tagesstruktur
derzeit keine freien Plätze

Beschützende Einrichtung nach § 1906 BGB
derzeit keine freien Plätze

Übergangseinrichtung (gemeinschaftl. Wohnen)
derzeit keine freien Plätze

gemeinschaftl. Wohnen für Doppeldiagnosen (Sucht)
derzeit keine freien Plätze

gemeinschaftl. Wohnen ohne Tagesstruktur 
derzeit keine freien Plätze

Therapeutische Wohngemeinschaft
Landsberg: 1 Platz
Zur STE Landsberg
Fürstenfeldbruck: 2 Plätze
Zur STE Fürstenfeldbruck
Dießen: 1 Platz
Zur STE Dießen
Ingolstadt: 1 Platz
Zur STE Ingolstadt

Therapeutische Wohngemeinschaft 60+
derzeit keine freien Plätze

Betreutes Wohnen 60+
Laufen/Freilassing: 15 Plätze extern
Zur STE Laufen/Freilassing
Burghausen: 2 Plätze
Zur STE Burghausen

Betreutes Wohnen
Dießen: 4 Plätze
Zur STE Dießen
Landsberg: 3 Plätze
Zur STE Landsberg
Moosburg: 2 Plätze
Zur STE Moosburg
Ingolstadt: 4 Plätze
Zur STE Ingolstadt

Betreutes Wohnen in Familien
Traunreut: 5 Plätze
Zur STE Traunreut

Betreutes Wohnen für Eltern mit psych. Erkrankung
derzeit keine freien Plätze