Unsere freien Plätze:

Stationär mit Pflege
Waldkraiburg: 1 Platz
Zur STE Waldkraiburg

Stationär mit Tagesstruktur
Waldkraiburg: 1 Platz
Zur STE Waldkraiburg

Übergangseinrichtung (Stationär)
Traunreut: 1 Platz
Zur STE Traunreut

Stationär mit Doppeldiagnose (Sucht)
Waldkraiburg: 1 Platz
Zur STE Waldkraiburg

Stationär ohne Tagesstruktur 
derzeit keine freien Plätze
 

Therapeutische Wohngemeinschaft
Dießen: 2 Plätze
Zur STE Dießen
Fürstenfeldbruck: 1 Platz
Zur STE Fürstenfeldbruck
Moosburg: 1 Platz
Zur STE Moosburg

Therapeutische Wohngemeinschaft 60+
Laufen: 3 Plätze
Zur STE Laufen

Betreutes Wohnen 60+
Moosburg: 1 Platz
Zur STE Moosburg

Betreutes Wohnen
Burghausen: 1 Platz
Zur STE Burghausen
Fürstenfeldbruck: 1 Platz
Zur STE Fürstenfeldbruck
Ingolstadt: 8 Plätze
Zur STE Ingolstadt
Landsberg: 3 Plätze
Zur STE Landsberg
Moosburg: 3 Plätze
Zur STE Moosburg
Waldkraiburg: 2 Plätze
Zur STE Waldkraiburg

Betreutes Wohnen psych. kranke Eltern
derzeit keine freien Plätze

Willkommen in der AWO Sozialtherapeutischen Einrichtung Burghausen
Wildkatzen und Schlafwandler
30
Juli 2018

Zwei Damen vom Grill

Sommerfest der STE Burghausen

Kolleginnen Guggenberger und Hölzl am Grill

Das diesjährige Sommerfest der Sozialtherapeutischen Einrichtung der AWO Burghausen fand diesmal wegen anhaltenden Regens in der Cafeteria des Hauses statt. 

Anders als in den Jahren zuvor starteten wir am 28. Juni 2018 unsere Veranstaltung  schon mittags. Zahlreiche Gäste von nah und fern, u.a. aus den Nachbareinrichtungen Traunreut und Waldkraiburg, erfreuten uns mit ihrem Besuch. Nach den Grußworten unserer Einrichtungsleitung Frau Sabine Ast-Wanders begab sich die hungrige Meute ans Buffet, diesmal ausgerichtet und gebrutzelt durch zwei Damen vom Grill: unsere Kolleginnen Kathrin Hölzl und Andrea Guggenberger.  Bei Wind und Wetter machten sie in weißer Schürze bei ihrem Grill-Debut eine gute Figur und ließen sich auch durch manche Unwägbarkeiten die gute Stimmung nicht vermiesen.

Mit vollem Magen ließen sich zahlreiche Teilnehmer auf ein unterhaltsames Quiz ein, bei dem kuriose Fakten geschätzt werden sollten, z.B. wievielen Kindern die Frau mit den meisten Geburten das Leben geschenkt hat. Dass die richtige Antwort stolze 69 Kinder betrug, sorgte dann für regen Gesprächsstoff. Kreiert und moderiert wurde dieser Programmpunkt von unserer Kollegin Jessica Mützky, die laut Rückmeldungen aus dem Publikum durchaus Showmasterqualitäten aufwies.

Unsere  fröhliche Sitztanzgruppe unter der Leitung  unserer Kollegin Annette Bergmann lud zum Schunkeln und Walzer tanzen ein und das begeisterte Publikum forderte sogar nach diversen Choreographien noch eine Zugabe.

Wer seiner / seinem Liebsten ein Souvenir  mitbringen wollte, der konnte mit Zuckerguss ein Lebkuchenherz bemalen und behält so eine schöne Erinnerung an unser amüsantes und gelungenes Fest.